Dienstag, 26. Juni 2018
Konzert
Westwerk

21:00

10€

Doc Schoko

Doc Schoko
Krautrock aus Berlin/Dortmund/...

Mehr (Westwerk)
Film
B-Movie

20:00
Geöffnet ab:
18:30

Der rote Elvis

D 2006, 90 min - Doku: Dean Reed (1938 - 1986) war Cowboy und Entertainer, Teenie-Star und Frauenschwarm, Friedenskämpfer und Rebell. Als er 1972 in die DDR zieht, ist er ein gefeierter Star des Sozialismus.

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon), Zum Buch (Wiki), Dean Reed (Wiki)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 8€ / AK 10€

Nihiloxica

Nihiloxica
Afro/Techno Fusion aus Kampala/Uganda

Ausstellung
Centro Sociale

19:00

Die Türkei nach den Wahlen - Wandel oder Weiter so?

Diskutiert werden die aktuelle Entwicklung in der Türkei, das Wahlergebnis und seine Folgen, insbesondere für die gesellschaftliche Linke. Welche Entwicklung hat die schwächer werdende Regierungspartei AKP in den letzten Jahren, besonders nach dem Putschversuch durchgemacht? Was bedeutet die Wahl für die Zukunft der Türkei? Und wie sieht die Situation der kurdisch geprägten HDP als linke Alternative nach den Wahlen aus? Referent: Dr. Axel Gehring, Politikwissenschaftler.

Mehr (rls)
Mittwoch, 27. Juni 2018
Diskussion
Polittbüro

20:00

5€

"Die Ruinen von Hamburg" - Podiumsdiskussion über die Linke nach G20.

Gelang es der Linken, in der Öffentlichkeit eigene Akzente zu setzen? Sind jedoch auch die verschärften Polizeigesetze eine Folge von Hamburg? Mit: Christiane Schneider (Linkspartei, innenpolitische Sprecherin), Andreas Blechschmidt (Anmelder der "Welcome to Hell"-Demo), Tina Fritsche (Gewerkschafterin dju/verdi), Gaston Kirsche (Autor Jungle World). Moderation: Jungle World.

Mehr (Polittbüro)
Rundgang
Lohsepark

18:00

kostenlos

denk.mal Hannoverscher Bahnhof – Erkundung eines historischen Ortes

Im Frühjahr 2017 wurde der neue Gedenkort "denk.mal Hannoverscher Bahnhof" eingeweiht. Mit ihm erinnert die Stadt an über 8.000 Juden, Sinti und Rom, die zwischen 1940 und 1945 mit 20 Zügen in Ghettos und Vernichtungslager deportiert wurden.

Treffpunkt: Info-Pavillion. Termine 2018: 23. Mai, 27. Juni, 25. Juli, 22. Aug., 26. Sept., 24. Okt. Ohne Anmeldung.

Rundgänge, denk.mal Hannoverscher Bahnhof, Hannoverscher Bahnhof (Wiki)
Konzert
Komet

21:00

Patsy’s Rats

Patsy’s Rats
Pop Punk/Garage aus Los Angeles

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,12€ / AK 15€

Hard-Ons + Bolanow Brawl

Hard-Ons
Punkrock aus Sydney/Australien
Bolanow Brawl
Punkrock aus HH

Donnerstag, 28. Juni 2018
Konzert
Menschenzoo

21:00

Los Pepes + The Haermorrhoids

Los Pepes
Punk/Powerpop/Garage aus London
The Haermorrhoids
Punkrock aus HH

FB-Event
Film
3001 Kino

20:30

Global Family

NL 2018, 88 min, OmU - Doku: Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Die Familie muss schnell eine Lösung finden. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Nach D-land, Italien oder Kanada? Dorthin, wo die anderen Familienmitglieder längst ihren eigenen Träumen von Heimat und Zukunft nachgehen? Premiere mit Gästen.

Mehr (3001 Kino), Zum Buch
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

VVK 9€ / AK 12€

Boston Manor + Modern Vision

Boston Manor
Emo/HC/Punk aus Manchester/GB
Modern Vision
Melodic HC aus HH

Freitag, 29. Juni 2018
Konzert
Centro Sociale

Einlass:
21:00

Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp

Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp
Post-Punk/No Wave/Afrobeat aus Genf

Mehr (Centro)
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

13€

Blake Jones & the Trike Shop + The Iron Lung Quintet

Blake Jones & the Trike Shop
Art-Pop aus USA
The Iron Lung Quintet
Indie-Orchester aus HH

FB-Event
Film
Abaton Kino

18:00

Le violon sans frontières

F 2009, 60 min, OmU - Doku über den Violinisten Ivry Gitlis (geb. 1922 in Haifa). Nach seiner Ausbildung in Paris verbrachte er den Krieg in England, wo er in einem Rüstungsbetrieb und als Truppenbetreuer arbeitete. Nach dem Krieg wurde er als Violonist berühmt, von den Pariser Pariser Existenzialisten geliebt, gab ein Konzert mit John & Yoko, wurde UNESCO-Botschafter usw. Der 95-jährige Ivry Gitlis ist anwesend.

Mehr (Abaton), Ivry Gitlis (Wiki)
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Die Alternative Hafenrundfahrt

Zur Umweltpolitik in Hamburg, Hafenerweiterung, Elbvertiefung und Gewässerverschmutzung. Am Beispiel Hafen werden die Wechselwirkungen von Ökologie, Wirtschaftsweise, Standort-, und Sozialpolitik aufgezeigt. Dauer: 1,5h. Alle 4 Wochen bis Ende Oktober.

Mehr (Rettet die Elbe)
Infoveranstaltung
Gängeviertel

Fabrique

16:00

Prekarität und gewerkschaftliche Organisierung an der Hochschule

Aus Protest gegen die prekäre Situation der Beschäftigten des so genannten "Mittelbaus" (wissenschaftlicher Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragter, Promovierende usw.) sind in den vergangen Jahren an vielen Hochschulen gewerkschaftliche Initiativen entstanden, die sich für verbesserte Arbeitsverhältnisse einsetzen. Diskussion mit: Alternative Gewerkschaft unter_bau (Goethe-Uni Frankfurt), Fachgruppe Hochschule und Forschung der GEW HH, Uni Kassel Unbefristet!, Initiator*innen des Vernetzungstreffen des Mittelbaus in HH.

Mehr (rls)
Rundgang
Park Fiction

16:00

7€ / erm. 5€

Refugee Struggles in Hamburg

Der Rundgang zeigt HH aus der Perspektive von Geflüchteten. 2 Aktivist*innen aus unterschiedlichen Gruppen und Netzwerken geben Einblick in ihre Erfahrungen mit politischer Organisierung, Unterstützungsstrukturen und dem Senat. In Englisch.

Rundgänge 2018: 23. März, 29. Juni, 28. Sept.

Mehr (HH Postkolonial, PDF)
Konzert
Molotow

Keller

Einlass:
23:00

5€

Skin Of Tears + Above All Glory

Skin Of Tears
Skatepunk aus Wermelskirchen (NRW)
Above All Glory
Melodic Pop Punk aus HH

Samstag, 30. Juni 2018
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 12€ / AK 15€

Distorted Pony + Cani Sciorri + Potato Fritz

Distorted Pony
Noise Rock aus Los Angeles, 1986-93, 2018-
Cani Sciorrì
Noiserock/Stoner aus Italien
Potato Fritz
Noiserock aus HH

Workshop
Werkstatt 3

10:00 - 17:00

10€ - 25€ inkl. Essen

Auf der Suche nach Freiheit zwischen globalen Grenzen

Wieviel Freiheit bietet die Stadt HH ihren Bewohner*innen? Freiheit in Bezug auf Lebensgestaltung, Mobilität, Identitätsentfaltung, finanzielle, sprachliche und gesellschaftliche Teilhabe? Was hat Freiheit mit gesellschaftlicher Position und Machtstrukturen zu tun? Und wer ist hier überhaupt frei und warum sind andere es nicht? Workshop mit Methoden aus Performance, Theater, Körper- und Stimmarbeit. Mit La Toya Oloruntoyin Manly-Spain, Dani d‘Emilia.

2 Termine: 30. Juni + 1. Juli. Mit Anmeldung.

Mehr (W3)
Lesung
Louise Schroeder Schule

Thedestr. 100

16:30

10€

Şeyhmus Diken: Ahım Var Diyarbakır / Ich habe Wut, Diyarbakır

Şeyhmus Diken berichtet von der Hoffnung, die an die Parlamentswahl am 7. Juni 2015 geknüpft gewesen war, und wie sie enttäuscht wurde: an die Stelle der Hoffnung auf Frieden sind jetzt andere Gefühle getreten: Trauer, Wut und ein trotziges Bekennen zu seiner Stadt.

Mehr (rls)
Party
Komet

Keller

22:00

Tante Paul

Schwulesbitchqueerkiez - DJ: Timo (Pop & Trash - Punk/Schlager/Electro/Country).

Mehr (Q-Tipp)
Sport
Norderstedt

Moorbek-Schule

11:00

Antira-Turnier des SZ Norderstedt

Teams mit 7 Mitspieler*innen (6 Feld / 1 Tor) ab 10 Jahre. Startgeld: 5€/Team. Anmeldung bis zum 23. Juni. Dazu Infostände, Essen und Getränke.

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

20:00
Einlass:
19:00

Dödelhaie + Absturtz + Speichelbroiss + Loser Youth + Endstation Chaos

Dödelhaie
Punkrock aus Duisburg
Absturtz
D-Punk aus Warwerort
Speichelbroiss
Punkrock aus Weiden/Oberpfalz
Loser Youth
Punk/HC aus HH
Endstation Chaos
Punkrock aus Bärenstein/Erzgebirge

FB-Event
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

13€

Paartherapie + Neurosenblüte

Paartherapie
Singer/Songwriter-Duo aus HH
Neurosenblüte
Prog/Krautrock aus HH

FB-Event
Gängeviertel

14:00 - 19:30

Girls on Tools #11

Offenes Fahrradschrauben für Frauen*. Auch für Leute ohne Erfahrung und solche, die nur plaudern wollen.

FB-Event
Sonntag, 1. Juli 2018
Rundgang
Gedenkstätte Bullenhuser Damm

14:00

Die Kinder vom Bullenhuser Damm

Rundgang durch die Gedenkstätte und den Rosengarten. Nazis ermordeten hier am 20. April 1945 20 jüdische Kinder, die zuvor für medizinische Experimente missbraucht worden waren.

Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm (Wikipedia)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11€

AJJ + Emperor X

AJJ
Folk-Punk aus Phoenix/USA, hießen früher Andrew Jackson Jihad
Emperor X
Experimental Pop aus USA/Berlin

Montag, 2. Juli 2018
Buchvorstellung
Institut für Sozialforschung

19:00

Eintritt frei

"Asoziale" und "Berufsverbrecher" in den Konzentrationslagern 1933–1938

Die von der SS als "Asoziale" und "Berufsverbrecher" kategorisierten KZ-Häftlinge zählen zu den am wenigsten erforschten NS-Opfern. Die Studie von Julia Hörath schließt diese Lücke und eröffnet zugleich neue Perspektiven auf die Geschichte der nationalsozialistischen KZs. Ihre Untersuchung lenkt die Aufmerksamkeit auf das Handeln der lokalen Akteurinnen und Akteure aus Polizei, Wohlfahrtspflege und Verwaltung. Referent*nnen: Dr. Julia Hörath, Prof. Dr. Michael Wildt und Dr. Thomas Roth.

Mehr (HIS), Zum Buch, Asoziale (Wiki)
Mittwoch, 4. Juli 2018
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€

Messer Chups

Messer Chups
Electro-Trash-Surf aus Russland

Konzert
Party
Mokry

21:00

Golden Oriole + Brutal Blues + Goshawk

Golden Oriole
Psychedelic/Doom aus Stavanger/NOR
Brutal Blues
Punk/Grind/Noise aus Stavanger/NOR
Goshawk
Math-/Noiserock aus Berlin

FB-Event
Donnerstag, 5. Juli 2018
Vortrag
Uni Hamburg

ESA 1, Hörsaal C

18:00

Eintritt frei

Doppelmoral in den Medien: Strategien für die intellektuelle Selbstverteidigung

Referent: Dr. Uwe Krüger, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft, Uni Leipzig.

In der Ringvorlesung "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..." zum Thema Demokratie.

Zur Ringvorlesung
Film
Werkstatt 3

19:00

Desintegriert Euch!

Minderheit ist, wer auf Fragen antwortet: Hast Du schon einmal Antisemitismus erlebt? Fühlst Du Dich wohl in D-land? Hast Du Familie in Israel? Wann gehst Du zurück? Was hältst Du vom Holocaustmahnmal? Findest Du nicht auch, dass es langsam mal reicht mit der deutschen Schuld? Film und Gespräch führen ein in das Konzept der Desintegration als Modus der Selbstermächtigung in und durch künstlerische Ausdrucksformen. Mit Max Czollek (Lyriker, im Herausgeber_innenkollektiv von Jalta - Positionen zur jüdischen Gegenwart).

Mehr (W3)
Konzert
MS Claudia

Landungsbrücke 10

19:30

VVK 9,68€ / AK 10€

Skuzzlebuzz

Skuzzlebuzz
Surf/Twist/Trash aus HH

Aktion

19:00 - 0:00

Massencornern - ein Jahr nach G20

Gemeinsam cornern, um an vielen Punkten gleichzeitig zu zeigen, dass die Viertel uns gehören und dem Leben - nicht den Staatschefs der G20 noch der ausufernden Sicherheitspolitik noch den Investor*innen. Dazu Musiksondersendung auf FSK 93,0 von 19:00 - 24:00, die auch auf Balkonen usw. gehört werden soll.

Im Rahmen des "Festival der grenzenlosen Solidarität" ein Jahr nach G20 (5. - 8. Juli).

FB-Event, Festival der grenzenlosen Solidarität
Film
Abaton Kino

20:00

Der Gipfel - Performing G20

D 2017, 77 min - Doku über die Protest-Performances gegen den G20-Gipfel als neue Form des Demonstrierens - wie die Aktion "1.000 Gestalten" und der "Megafonchor". Der Film spricht mit Beteiligten und Betroffenen. Regisseur Rasmus Gerlach ist anwesend.

Mehr (Abaton), Trailer (Vimeo), Film-Website
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 12,50€ / AK 15€

The Sex Pistols Experience

The Sex Pistols Experience
Schrecklich langweilige Coverband aus GB

Freitag, 6. Juli 2018
Konzert
Molotow

Keller

Einlass:
23:00

5€

Plutonium Baby + The Cheating Hearts

Plutonium Baby
Psych Garage Punk aus Rom
The Cheating Hearts
Garage Punk aus HH

Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

13€ / erm. 11€

Von Schatzkisten und Pfeffersäcken - Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel

Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Jeden 2. Freitag bis Ende Oktober. In Englisch am 7. Juli.

Mehr (Hafengruppe)
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 9, Raum S30

16:00

Rassismus in der Schule - ein Blick in die Praxis

Was sind typische Rassismuserfahrungen von Schüler*innen in deutschen Schulen - und welche Auswirkungen auf ihr Erleben und Verhalten lassen sich bei ihnen beobachten? Isabelle Spieker (Lehrerin) zeigt mit ihrem Vortrag Handlungsstrategien auf, wie Kinder und Jugendliche rassismuskritisch und empowernd in ihrer Entwicklung begleitet werden können.

In der Reihe "Schule - Macht - Rassismus".

FB-Event, Zur Reihe (Fcbck)
Party
Hafenklang

22:00

VVK 10€ / AK 15€

Encuentro Nomade

Chancha via Circuito (zzk), Uji (Nomade), Raulito Wolf (Lotenheim/Festival Nomade), Miezenwahnsinn (BassBotanik/Schaluppe), Festival Nomade (Chile).

FB-Event
Vortrag
Uni Hamburg

Pferdestall, AP 1, Raum 245

18:00

Kritik an Ungleichheit und Herrschaft: Thomas Müntzer (1489-1525) als Sozialrevolutionär

Während Luther sich auf die Seite der Herrschenden schlug, stellte sich sein Anhänger Thomas Müntzer auf die Seite der unterdrückten Bauern und reflektierte die materiellen Bedingungen ihrer Unterdrückung, die nach ihm nur Mittels Gewalt hätten aufgehoben werden können. Er forderte die Herstellung einer Gesellschaftsordnung, in der Alles Allen gehören sollte und begründete damit zugleich eine Tradition der Kritik an gesellschaftlichen Verhältnissen. Referent: Dr. Michael Löbig (HH).

Mehr (Masch), Thomas Müntzer (Wiki)
Samstag, 7. Juli 2018
Party
Hafenklang

23:00

10€

Fusion After-Show

Unten: DJ Assam, Lucky Charmez, Marie, Momo, Helge Misof, Power Suff Girlz.
Oben: DJ Smokey666 (Can), Joney, Phonkycool, toomassive.

Demonstration
Neuer Pferdemarkt

16:00

Demo-Rave: Ein Jahr nach G20

Gegen die Repression, gegen den globalen Kapitalismus - Für grenzenlose Solidarität. Gefordert wird die Einstellung aller Verfahren gegen Gipfelgegner*innen und ihre sofortige Freilassung aller. Stattdessen müssen die politisch Verantwortlichen im rot-grünen Senat für die polizeiliche Eskalationsstrategie zur Verantwortung gezogen werden.

Im Rahmen des "Festival der grenzenlosen Solidarität" ein Jahr nach G20 (5. - 8. Juli).

FB-Event, Festival der grenzenlosen Solidarität
Konzert
Gängeviertel

21:00
Einlass:
20:00

Noºrd + Ulf + Torpedo Dreigang

Noºrd
Punk aus Münster/Dortmund
Ulf
Punk aus HH
Torpedo Dreigang
Punk aus Mönchengladbach

Fcbck
Konzert
Menschenzoo

21:00

Roughneck Riot + Trio Calamare

The Roughneck Riot
Celtic Punk aus GB
Trio Calamare
Punkrock aus HH

FB-Event
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

16:00

13€ / erm. 11€

Treasure Boxes and Pepper Sacks – Hamburg's harbor in the unequal world trade (English)

Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Welthandels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Englische Variante der "Von Schatzkisten und Pfeffersäcken"-Rundfahrt. Dauer: 1,5h. Ohne Anmeldung

Mehr (Hafengruppe)
Film
B-Movie

22:00

Aimée & Jaguar

D 1999, 121 min - Spielfilm über die Liebesbeziehung zweier Frauen während der nationalsozialistischen Diktatur. Die Handlung ist an tatsächlichen Begebenheiten orientiert. Im Zentrum steht die lesbische Liebe einer Nichtjüdin zu einer Jüdin.

In der Q-Movie-Bar.

Mehr (Q-Movie-Bar), Zum Film (Wiki)
Sonntag, 8. Juli 2018
Demonstration
Billwerder/Moorfleet

S-Bahn

14:00 - 16:00

Freiheit für alle G20-Gefangenen! United We Stand!

Start bei S-Bahn Billwerder-Moorfleet, von da aus Demo zum Knast. Für Kaffee & Essen ist wie immer gesorgt.

Im Rahmen des "Festival der grenzenlosen Solidarität" ein Jahr nach G20 (5. - 8. Juli).

FB-Event, Festival der grenzenlosen Solidarität
Konzert
MS Stubnitz

15:00
Einlass:
14:00

VVK 8,50€ / AK 10€

The Busquitos

The Busquitos
Swing-Comedy aus Holland

Mehr (Stubnitz)
Montag, 9. Juli 2018
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 13€

Cocaine Piss

Cocaine Piss
Queer Punk aus Liège/Belgien

Mittwoch, 11. Juli 2018
Rundgang
U-Bahn St. Pauli

Ausgang Reeperbahn

18:30

Swingtanzen verboten

Sie wollten eigentlich nur ihre Musik hören – doch diese galt den Machthabern als "undeutsch, entartet und widerliches Gequäke". 1935 gab es ein offizielles Verbot für den Swing und nach Kriegsbeginn kam es zu massiver Verfolgung bis hin zu zahlreichen Verhaftungen von Swing-Anhängern. Der Rundgang führt zu den Treffpunkten der Swing-Enthusiasten und Wirkungsstätten ihrer Idole.

Orga: St. Pauli Archiv. Termine 2018: 25. April, 11. Juli, 19. Sept.

Mehr (St. Pauli Archiv), Swingjugend (Wiki)
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 5, Raum 0079

19:00

Das Geschlecht der Revolution

Mit Bini Adamzcak, freie Wissenschaftlerin, Autorin & Zeichnerin, Berlin.

Im Rahmen der Vorlesungsreihe "Jenseits der Geschlechtergrenzen".

Jenseits der Geschlechtergrenzen
Vortrag
Uni Hamburg

VMP 5, Hörsaal A

18:00

Diskriminierung im Hochschulalltag

Annita Kalpaka (Professorin für Soziale Arbeit an der HAW) analysiert in ihrem Vortrag exemplarisch, wie unhinterfragte alltägliche Routinen und Regeln an der Hochschule zur Benachteiligung von als 'ausländisch' markierten Studierenden führen können.

In der Reihe "Schule - Macht - Rassismus".

FB-Event, Zur Reihe (Fcbck)
Infoveranstaltung
Fanräume

Millerntor

19:00

Revolution und dann...? Zur aktuellen Lage von Wandel und Sozialismus in Bolivien nach der Revolution von 2003-2005.

Seit der Wahl des indigenen Kokabauern und Sozialisten Evo Morales Anfang dieses Jahrtausends ist Bolivien zum Paradebeispiel des sich in der Krise befindenden "Sozialismus der 21. Jahrunderts" geworden. Der Wandel hin zu einer besseren Zukunft in Südamerika scheint in Gefahr. Ein Referent aus El Alto berichtet aus
linker, kritischer Perspektive vom Wandlungsprozess in Bolivien.

Donnerstag, 12. Juli 2018
Konzert
MS Stubnitz

21:45
Einlass:
20:00

VVK 8,50€ / AK 10€

Onom Agemo and the Disco Jumpers featuring Ahmed Ag Kaedy

Onom Agemo and the Disco Jumpers
Afrobeat/Blues/Jazz aus Berlin

Mehr (Stubnitz)
Freitag, 13. Juli 2018
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

22:00
Einlass:
21:00

10€

Lobotomia

Lobotomia
Thrash Metal aus São Paulo/Brasilien

Rundgang
Park Fiction

16:00

7€ / erm. 5€

Here to stay! Migration, Flucht und die Gruppe "Lampedusa in Hamburg"

Rundgang mit Berichten über verschiedene Migrationswege, Flucht, Asyl und das europäische Grenzregime. An verschiedenen Stationen in St. Pauli werden die alltäglichen Lebensbedingungen der Refugees und deren Unterstützungsstrukturen kennengelernt. Mit einem Aktivisten von "Lampedusa in HH".

Rundgänge 2018: 18. Mai, 13. Juli.

Mehr (HH Postkolonial, PDF)
Samstag, 14. Juli 2018
Hafenrundfahrt
Anleger Vorsetzen

17:00

18€ / erm. 15€

Arbeit auf See und im Hafen

Seeleute aus aller Welt arbeiten auf Schiffen unter Billigflaggen. Hafenarbeiter*innen in Hongkong, Vancouver und Rotterdam machen die selbe Arbeit – und haben den gleichen Arbeitgeber. Auch die Solidarität unter diesen Menschen ist weltumspannend. Dauer: ca. 2h.

Termine 2018: 26. April, 14. Juni, 14. Juli, 8. Sept.

Mehr (Hafengruppe)
Sonntag, 15. Juli 2018
Rundgang
Altona

Louise-Schroeder-Str. / Ecke Unzerstr.

15:00

86 Jahre Altonaer Blutsonntag, Juli 1932

Zum Gedenken an die Opfer und die politische Bedeutung des Nazimarsches durch Altonas Arbeiterquartiere wird historischen und aktuellen Spuren gefolgt, Anmeldung nicht erforderlich.

Mehr (Stadtteilarchiv Ottensen), Altonaer Blutsonntag (Wiki)