Samstag, 23. März 2019
Demonstration
Gänsemarkt

13:00

Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet! #Uploadfilter #Artikel13

Im Rahmen der Urheberrechtsreform sollen "Content Sharing Service Provider" (Youtube, Facebook, Wikipedia usw.) zum Einsatz von Upload-Filtern verpflichtet werden. Dies begünstigt nicht nur die großen Plattformen, sondern ist eine Gefahr für die Meinungsfreiheit und ein Schritt zur Transformation des Internets von einer offenen Plattform zu einem Werkzeug für automatisierte Überwachung und Kontrolle der Nutzer*innen.

FB-Event, Save The Internet Kampagne, Urheberrechtsreform (Wiki)
Ausstellung
Infoveranstaltung
Mokry M1

14:30
Geöffnet ab:
14:00

Otro café es posible / Ein anderer Kaffee ist möglich

Das Kaffeekollektiv Aroma Zapatista und die kollektive Kaffeerösterei la gota negra berichten über die zapatistischen Kaffeekooperativen, deren Kaffee sie rösten und verkaufen, das Konzept des solidarischen Handels und ihre eigenen Erfahrungen als kollektive Arbeitsstrukturen.

Ihm Rahmen der "Zapatistas"-Fotoausstellung (17. - 23- März).

Mehr (Aroma Zapatista), Zur Ausstellung (rls)
Film
Café Nova

Veddel

15:00

Zusammen haben wir eine Chance

D 2019 - Doku über selbstorganisierte antirassistische Bewegungen und Kämpfe aus der Perspektive rassismusbetroffener Menschen in D-land. Gemeinsam mit Aktivist*innen reflektiert und erzählt der Film von Selbstorganisierung, Solidarisierung und Widerstandsorten im Kampf gegen Rassismus, Kapitalismus und (Hetero-)Sexismus. Danach Diskussionmit den Filmemacher*innen u.a.

FB-Event, Trailer (Youtube)
Lesung
Nachladen

16:00

Kent Nielsen: Wie aus mir kein Tänzer wurde

Kent Nielsen (u.a. Sänger von L.U.L.L.) erzählt in seinem Buch von der dänischen Punk- und Hardcoreszene der Jahre 1978 bis 1988. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Trostlosigkeit des Provinzlebens an der dänischen Ostseeküste fand Kent Zuflucht in der Punkrock-Community von Odense. Mit Minikonzert.

Zum Buch
Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

19:00

Zement + Arma Agharta

Zement
Neo Krautrock aus Würzburg
Arma Agharta
Experimental/Drone/Noise aus Litauen

FB-Event
Performance
Theater
Haus 3

20:00

8€ / erm. 6€

Identitäten

2 Stücke zum Thema "Identität" bzw. zur Suche nach dieser: "Bênh [Gogol] Điên" von Dan Thy Nguyen (Sonnenblumenhaus). Zur Suche nach dem Wahnsinn in europäischer und asiatischer Kultur. "Grenzen" über die Dynamik unterschiedlicher kultureller Identitäten und Werte. Raum und Körper werden von 2 Darsteller*innen schauspielerisch und tänzerisch erforscht.

Mehr (Haus 3)
Konzert
Chemnitzstr. 3-7

20:00

Tim Holehouse + Bradley Palermo

Tim Holehouse
Folk/Americana-Singer/Songwriter aus Dorchester/GB
Bradley Palermo
DIY Americana/Alt-Country aus Los Angeles

Konzert
Inihaus

Bad Oldesloe

20:00

20 Jahre Inihaus: DaSKArtell + Surftis + Commander Nilpfred

DaSKArtell
Ska/Rocksteady aus Lübeck
Surfits
Ska-Punk aus Elmshorn
Commander Nilpfred
Powerpop/Pop Punk aus Bad Oldesloe

Mehr (Inihaus)
Konzert
Sauerkrautfabrik

21:00
Einlass:
20:00

Irgendwas gegen Bullen Vol. 1: Rötten Shock + Caskar

Danach DJs: Sistaz.Feministaz (Trash), Gwampadadoni (Hardtekk, München). Soli für Repressionskosten.

Rötten Shock
Anarchopunk aus München
Caskar
Folk-Punk aus München

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

21:00
Einlass:
20:00

Die Gala des DIY Kleinkunstpunk: Konny + Mogli + Merle + Wunstra + ...

Konny + Mogli (von Früchte des Zorns) + Merle + Wunstra + Safety First + Song X.

Konny
Liedermacher aus Berlin
Früchte des Zorns
Kleinkunst-Emo aus Berlin
Merle*
Liedermacherin mit Cello.
Wunstra
Hip Hop/Liedermacher aus Berlin, ehem. Wundabunta Straszenpunk
Safety First
Punk/Folk/Dixie
Song X
Liedermacher aus Bremen, RAK-Urgestein

FB-Event
Konzert
Astra Stube

Einlass:
20:00

Trixsi

Trixsi
Indirpop/-rock aus HH, Leute von Herrenmagazin, Jupiter Jones, Love A, Findus

FB-Event
Party
Viertelzimmer

Rosenallee 11

22:00
Einlass:
20:00

Don't be a narcist

DJs: Bellawi (Elektro/Techno), Scura (Techno/Deep House), Harri Pötters (Techno), Navid Asadi (Techno). Davor Barabend ab 20:00. Soli für gemeinnützige Stadtteilaktivitäten.

Mehr (Viertelzimmer)
Party
MS Stubnitz

22:00

15€

ErroR404 & LFP: Excalibur Xperience of Sonic Spirit

Live: Lebendige Menschen (B.Ä.M. Rec, Hildesheim/Leipzig), Parandroid (Black Out Rec, Leipzig), Biosynthesis (Medulla Oblongata Rec, Polen/Berlin), Voidscream (Damaru Rec, Marburg), Kalilaskov AS (Om Ganesh Pro/Psygen Rec, Tel Aviv).
DJs: Alpha (Interzone PA), Goazilla (Ov Silence), Kiba (Damaru Rec.), Lars Lee (LFP Music/Magic Phangan Rec., Berlin), Psyalf (Error 404), Syno (Elfenklatscher, Bielefeld), Yeti (Northern Experience).

Mehr (Stubnitz)
Party
Café Knallhart

Keller

23:00

Duck #10 Antira-Soli

Hibration Soundsystem und WobWob. Soli für verschiedene Antira-Gruppen.

FB-Event
Party
Hafenklang

23:30

6€

Destination: Kingston

Reggae/HipHop/Ska/Dancehall/Dub - Massaya Soundsystem (HH). Warmup: Stepping Warrior.

Massaya
Sonntag, 24. März 2019
Kundgebung
Wandsbek Markt

8:30 - 10:00

Keinen Raum der AfD - Gegen den AfD-Parteitag, Rassismus und falsche Toleranz

Im Wandsbeker Bürgersaal der Parteitag der Hamburger AfD zur Vorbereitung der Europa- und Bezirkswahlen stattfinden. Vermieter ist das Bezirksamt. Die Kundgebung stellt sich gegen die AfD, denn sie ist keine normale Partei. Gegen ihren Rassismus und die beabsichtigte Spaltung der Gesellschaft! Für eine offene, solidarische und gleichberechtigte Gesellschaft in HH für alle Menschen unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht und sexueller Orientierung!

Mehr (HBgR)
Demonstration
Neuer Pferdemarkt

15:00

Antifaschismus ist kein Verbrechen! Solidarität mit den Schüler*innen der Ida Ehre Schule

In Zeiten in denen ein paar Sticker gegen Rechts so bedrohlich erscheinen, dass sie von der Schulbehörde entfernt werden müssen, während ein Hitlergruß im Klassenraum ungeahndet bleibt, ist es wichtig ein Zeichen zu setzen! Es kann nicht sein, dass Antifaschismus kriminalisiert wird und dass Medienhäuser blind der Darstellung der AfD folgen. Lasst uns zeigen das Rassismus und Faschismus in unserer Stadt keinen Platz haben!

FB-Event
Infoveranstaltung
Sauerkrautfabrik

17:00

Solidarische Landwirtschaft hat noch Gemüse-Anteile zu vergeben

Gemeinsam ernten statt einkaufen: Wer gern regionales, verpackungsfreies Bio-Gemüse frisch vom Feld essen und Teil einer ernährungsbewussten Gemeinschaft werden möchte, kann sich noch anmelden. In einem solidarischen Bietverfahren wird die Höhe der Beiträge bestimmt. Noch sind nicht alle Plätze vergeben.

Solawi Wilhelmsbg
Konzert
Rote Flora

18:00
Einlass:
17:00

Rha. + Farbenflucht + We Watch Clouds + Marjory Stewart-Baxter

rha.
HC/Punk aus Lüneburg.
Farbenflucht
Blackened Grunge/Punk aus Halle (Saale)
We Watch Clouds
Screamo Punk aus Warschau
Marjory Stewart-Baxter
Emoviolence aus Puławy/Polen

FB-Event
Konzert
Astra Stube

21:00
Einlass:
20:00

Trieblaut + Maschin Kaput

Davor + danach DJ Stresstest (Istari Lasterfahrer).

Trieblaut
Breakbeats/Mathcore/Noise aus Dresden
Maschin Kaput
Impro-Post-Jazz aus HH

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 11,50€ / AK 13€

44 Leningrad

44 Leningrad
Folk-Punk aus Potsdam

Montag, 25. März 2019
Infoveranstaltung
Uni Hamburg

ESA West, Raum 122

14:00

Umwelt - Aktivismus - Frauen

Miriam Miranda ist Koordinatorin der afro-indigenen Organisation OFRANEH in Honduras und Lesbia Artola ist Regionalkoordinatorin des Comité Campesino del Altiplano (CCDA) in Cobán, Alta Verapaz, Guatemala. Beide setzen sich gegen den Ausverkauf des Landes ihrer Gemeinden zur Wehr und für die Rechte indigener Kleinbauernfamilien ein. Bei ihrer Arbeit spielt die aktive Teilhabe von Frauen eine zentrale Rolle.

FB-Event
Infoveranstaltung
Kölibri

18:00

Gemeinsam Kämpfen - FLTI* Café

Diskussion über die aktuellen Kämpfe der kurdischen Frauenbewegung und die feministischen Errungenschaften in Rojava. Mit kurzen Filmen und Inputs. Der ursprünglich angekündigte Reisebericht aus Rojava entfällt. Mit gemeinsamem Essen.

FB-Event, Reise-Blog
Dienstag, 26. März 2019
Konzert
Lesung
Kulturkirche Altona

18:30
Einlass:
18:00

10€ / 5€

Nicaragua - Hasta que seamos libres (bis dass wir frei sind)

Die Schriftstellerin Gioconda Belli engagierte sich Ende der 1970er gegen die Diktatur von Somoza und ist heute eine prominente Kritikerin des immer diktatorischer agierenden Daniel Ortega. Sie liest unveröffentlichte Texte und analysiert die aktuelle Situation in Nicaragua. Musik: Grupo Sal (Musik aus Lateinamerika).

Mehr (PDF), Gioconda Belli (Wiki)
Vortrag
Tschaikowsky-Saal

Tschaikowskyplatz 2

19:00

Der besondere Zusammenhang von Antisemitismus und Nationalismus

In der Bildungsarbeit begegnen uns selten Jugendliche, die offen judenfeindlich sind. Häufig allerdings zeigt sich die Haltung, dass Jüd*innen irgendwie "anders als wir" seien. Thomas Haury (Autor der Studie "Antisemitismus von links. Kommunistische Ideologie, Nationalismus und Antizionismus in der frühen DDR", 2002) verdeutlicht an historischen und aktuellen Beispielen, wie sich Nationalismus und Antisemitismus in der Moderne bedingen.

Mehr
Film
B-Movie

20:00
Einlass:
18:30

Shalom Italia

IL/D 2016, 71 min, OmU - Doku: Im 2. Weltkrieg verstecken sich die jüdischen Brüder Bubi, Emmanuel und Andrea mit ihrer Familie in einem Wald in der Toskana. Eine Höhle wird zu ihrem Zufluchtsort vor den Faschisten. 70 Jahre später kehren die Brüder nach Italien zurück, um den Ort aufzufinden, der ihnen die Flucht nach Israel ermögliche und damit das Leben rettete.

Im Dokumentarfilmsalon St. Pauli.

Mehr (Dokfilmsalon), Zum Film (Verleih)
Infoveranstaltung
Menschenzoo

21:00

Neoliberale Subkultur? Von Feine Sahne Fischfilet bis Zeckenrap

Über die politischen Implikationen zeitgenössischer Popkultur. Ausgangspunkt ist eine konstruktive Kritik am Vortrag "Rebellion als Massenbetrug" der Tierrechtsgruppe Zürich. Mit Martin Seeliger, Sozialwissenschaftler.

FB-Event, Rebellion als Massenbetrug (Youtube)
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 13,60€ / AK 15€

Alex Zhang Hungtai

Alex Zhang Hungtai
Experimental/Avantgarde/World Pop aus Los Angeles, Dirty Beaches

Mittwoch, 27. März 2019
Buchvorstellung
Infoveranstaltung
Millerntor Stadion

Museum

19:00

Faschismus im 21. Jahrhundert - Wohin entwickeln sich Gesellschaften im krisenhaften Spätkapitalismus?

Wohin entwickeln sich Gesellschaften im krisenhaften Spätkapitalismus? Tomasz Konicz (Journalist, Konkret/Telepolis) zieht mit seinem Buch Parallelen zwischen dem Aufstieg des Faschismus in der Zwischenkriegszeit und dem gegenwärtigen Durchmarsch der Rechten, in dem er Faschismus als eine Extremform von Krisenideologie begreift, die in Krisenzeiten mittels Gewalt und Terror eine im Zerfall begriffene kapitalistische Gesellschaftsformation aufrecht zu erhalten versucht.

Mehr (Exit Lesekreis)
Infoveranstaltung
Viertelzimmer

Rosenallee 11

19:30
Einlass:
19:00

Kein Mensch ist asozial – Verfolgung von als "asozial" Stigmatisierten im Nationalsozialismus

Überblick über die Verfolgungsgeschichte der sogenannten "Asozialen" im Nationalsozialismus. Zur spezifischen Lage in den KZs werden Beispiele aus Neuengamme und Ravensbrück herangezogen. Zudem wird ein Blick auf die Zeit nach 1945 geworfen und die anhaltende Ausgrenzung thematisiert. Mit Referent*innen des AK Kritische Asozialität.

Im Rahmen des monatlichen Antifa-Abends im Münzviertel.

Mehr (Viertelzimmer)
Infoveranstaltung
Centro Sociale

19:30

"Viel Feind, viel Ehr" - Politik zuerst für Italiener

Seit einem Jahr regiert in Italien die extrem rechte Partei Lega gemeinsam mit der Protestpartei 5 Sterne. Der starke Mann heißt Matteo Salvini, ist Parteichef der Lega und jetzt Innenminister. Was sind die Grundlinien der radikal rechten Politik in Italien? Worin besteht das Erfolgsrezept der radikalen Rechten in Italien und welche Chancen haben dagegen linke und humanitäre Kräfte? Mit Esther Koppel (Rom).

In der Reihe "Die Achse der Bösen: Rom – Warschau – Wien".

Mehr (rls)
Performance
Theater
Kampnagel

K2

20:00

15€ / erm. 9€

Azimut dekolonial - ein Archiv perfomt

Die Darsteller*innen von Hajusom (Geflüchtete zwischen 9 und 34 Jahren) entdecken das Thema "Kolonialismus" in der Welt, in sich selbst, in ihrer Geschichte. Die Performer*innen entwickeln ein lebendiges Archiv in einer begehbaren Installation, die mit Story-Boxen, Mini-Performances, Video-Installationen und Skulpturen einen dekolonialen Parcours entstehen lassen.

Weitere Vorführungen am Freitag und Samstag.

Mehr (Kampnagel)
Konzert
Vokü/Küfa
Rote Flora

20:00

Eintritt frei

Hip Hop Küfa

Veganes Essen und Kneipe für No Border Kitchen Lesvos. Live: High Flows, Cäptin Yolo, MC David Dämn Garagé.

High Flows
Hip Hop aus HH
Cäptin Yolo
Rapperin aus HH

Mehr (Flora)
Konzert
MS Stubnitz

20:00

VVK 9,40€ / AK 10€

Black Tundra + Earthbong

Black Tundra
Doom/Sludge aus Warschau
Earthbong
Doom/Stoner Rock aus Kiel

Mehr (Stubnitz)
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:00
Einlass:
20:00

8€

Røtt + Suck + Scheiß auf Kaya

Røtt
Punk/D-Beat aus Kiel
Scheiß auf Kaya
Punkrock aus Bargteheide

Donnerstag, 28. März 2019
Rundgang
S-Bahn Wilhelmsburg

10:00

Menschen ohne Papiere in Hamburg. Leben zwischen Alltag und der Angst vor Entdeckung

Der Stadtrundgang informiert über die Lebenssituationen von Menschen ohne Papiere und klärt über Mythen und Stereotype auf. Er bietet die Gelegenheit, Netzwerke und Organisationen von und für Menschen ohne Papiere näher kennenzulernen. Der Rundgang wurde im Rahmen einer Projektwoche der Nelson-Mandela-Schule entwickelt.

Treffpunkt: Auf der Brücke vor dem Kiosk. Mit Anmeldung.

Mehr (Grenzgänger HH)
Infoveranstaltung
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

19:00

Nach dem Lager – Katharina Jacob und die Lagergemeinschaften des Frauen-KZ Ravensbrück

Ende April 1945 wurde das Frauen-KZ Ravensbrück bei Berlin von der Roten Armee befreit. Einige der Überlebenden gründeten unmittelbar danach eine "Lagergemeinschaft" - ihren sozialen und politischen Verband. Henning Fischer (Historiker, AK Loukanikos) spricht über die Lebensgeschichten dieser Frauen. Zuvor berichtet Ilse Jacob über das Leben und die politischen Kämpfe ihrer Mutter Katharina Jacob. Die Widerstandskämpferin überlebte die KZ-Haft und blieb auch nach 1945 politisch aktiv.

Mehr (Gängevtl), Buch "Überlebende als Akteurinnen" von Henning Fischer, KZ Ravensbrück (Wiki)
Lesung
Mahnmal St. Nikolai

19:00

Eintritt frei

Kalavryta

Live-Hörspiel. "Kalavryta" thematisiert den Rachefeldzug der Wehrmacht in der Gegend von Kalavryta im Jahr 1943. Deutsche Soldaten ermordeten dort auf der griechischen Peloponnes viele hundert Zivilisten ab 14 Jahren.

Mehr (Mahnmal), Massaker von Kalavryta (Wiki)
Konzert
Gängeviertel

Fabrique

19:00
Einlass:
18:00

Yok + Dishlicker

Soli für Leute, denen nach der Teilnahme an einer Anti-G20-Kundgebung in Berlin der Prozess gemacht werden soll.

Yok
Antifolk/Punk aus Berlin, ehem. Quetschenpaua
Dishlicker
Folkpunk-Duo aus D-land

FB-Event
Lesung
Polittbüro

20:00

15€ / erm. 10€

Hermann L. Gremliza: Ins Kaltental oder: Sterben für Anfänger

Hermann L. Gremliza liest aus seinem zwischen 2014 und 2016 geführten Briefwechsel mit Wolfgang Pohrt. Gesellschaftskritiker Port verstarb am 21. Dezember 2018. Er wandte sich bereits in 1980ern gegen antisemitische und antiamerikanische Tendenzen in der deutschen Linken und galt als "antideutscher Turnvater" (er distanzierte sich 2004 von diesen).

Mehr (Polittbüro), Wolfgang Pohrt (wiki)
Film
Lichtmeß Kino

20:00

Joy in Iran

D 2018, 70 min - Doku über die Reise der "Clowns ohne Grenzen" zu iranischen Hilfseinrichtungen: Heime für Waisen- und Straßenkinder, Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken und Flüchtlingscamps. Gast: Holger Stüve (Klinikclown, war bei anderen Reisen der "Clowns ohne Grenzen" dabei).

Mehr (Lichtmeß), Film-Website, Clowns ohne Grenzen
Film
3001 Kino

20:15

Fair Traders

CH 2018, 89 min, OmU - Doku über 3 Unternehmer*innen, die Markt und Moral vereinbaren und nachhaltig wirtschaften wollen. Der Film geht dabei der Frage nach, wie ein Wirtschaftsmodell nach dem Neoliberalismus aussehen kann. Textilunternehmerin Sina Trinkwalder ist anwesend.

Mehr (3001), Film-Website
Konzert
Astra Stube

Einlass:
20:00

Woog Riots + Knarf Rellöm + The Spaghetti Wings

Woog Riots
Lo-Fi Disco aus Berlin
Knarf Rellöm
Electro/Pop/Punk/Dub aus HH, auch "A Tribe Called Knarf" u.a.
The Spaghetti Wings
Krautpop aus HH

FB-Event
Konzert
Komet

21:00

Maniac + The Roxies

Maniac
Powerpop/Garage Punk aus Los Angeles
The Roxies
Punkrock aus Berlin

FB-Event
Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:30
Einlass:
20:30

VVK 11,50€ / AK 13€

Go Dark

Go Dark
Electronic/Darkwave aus Oakland/USA

Freitag, 29. März 2019
Konzert
Schute

hinter der Honigfabrik

20:00

Swoosh + Tanning Bats

Swoosh
Experimental Rock/Impro aus Berlin
Tanning Bats
Garage Punk aus Berlin

Fcbck
Konzert
Molotow

Bar

Einlass:
18:00

VVK 15€ / AK 16€

Pointed Sticks + Sheep On A Tree

Pointed Sticks
Punk/New Wave aus Vancouver/Kanada, 1978-81, 2006-2012, 2015-
Sheep On A Tree
Punk aus HH, gegr. 1989

Party
Centro Sociale

21:00
Einlass:
20:00

Schön Tanzen!

Frühtanzveranstaltung ohne Leistungsdruck und Dresscode. Mit DJ Schwester Polyester (Swing/Punk).

Mehr (Centro)
Konzert
Menschenzoo

21:00

Exat + Dead Shepherd + Kamikaze Klan

Exat
Punk & Roll aus Lüneburg
Dead Shepherd
Punkrock/Folk aus Kattendorf/SH
Kamikaze Klan
Punkrock aus HH

FB-Event
Konzert
Gängeviertel

21:00

Black Sachbak + Vladimir Harkonnen

Black Sachbak
Thrash Metal aus Tel Aviv
Vladimir Harkonnen
Thrashpunk/HC aus Kiel.

FB-Event
Konzert
Party
Gängeviertel

Fabrique

21:00

OffTheRadar & Possy in Hip Hop

E-Turn (US/ Fake Four Inc.), Arcee Rapper (NZ), Douniah & Highjohn, Cäptin Yolo // DJ Monamour, Jada, Windowsmami (Possy).

E-Turn
Rapperin aus Orlando/USA
Arcee
Rapperin aus Neuseeland
Cäptin Yolo
Rapperin aus HH

FB-Event
Party
Gängeviertel

Jupibar

21:00

Colectivo Futuro meets For the Soul

Tropical/Soul/Funk/Latin/Disco... mit Miguel Colmenares (Colectivo Futuro), Jona Gold & Burda Pellet(for the soul), Kalamarek.

FB-Event
Konzert
Hafenklang

21:00
Einlass:
20:00

VVK 14,65€

Cleopatrick

Cleopatrick
Rock-Duo aus Ontario/Kanada

Konzert
Hafenklang

Gold. Salon

21:30
Einlass:
20:30

VVK 8€ / AK 10€

Fazi / 法兹乐队

Fazi / 法兹乐队
Post-Punk/Indie aus China

FB-Event
Konzert
Kampnagel

kmh

19:00

16€ / erm. 12€

Noisexistance III Festival (Tag 1/2)

19:00 Vortrag: "The Noise of Maintenance" von Marie Thompson.
21:00 Konzert: Brut, Liz Allbee, Moor Mother, Klein, Nikae.

Mehr (Kampnagel), Noisexistance Website
Samstag, 30. März 2019
Workshop
Gängeviertel

Fabrique, Seminarraum

10:00 - 18:00

10€

Federici lesen – Materialistischer Feminismus

Silvia Federici (* 1942) ist materialistische Feministin und beschäftigt sich seit den 70er Jahren mit den Zusammenhängen zwischen Produktions- und Reproduktionsverhältnissen. Der Workshop folgt historisch dem Werk und Wirken von Federici Dabei spielt neben dem Nachvollzug ihrer Argumentation stets auch die Reflexion auf die eigene politische Praxis und Lebensrealität eine wichtige Rolle. Leitung: Anna Köster-Eiserfunke und Nikolai Huke. Bitte anmelden.

Mehr (rls), Silvia Federici (Wiki), Zur Reihe "Zusammen lesen"
Kaffee + Kuchen
Konzert
Party
Mokry M1

12:00

Zurück zum Beton(gold) | GoMokry*

Seit Februar ist GoMokry* Hausbesitzer*in! Mietshäuser Syndikat sei dank. Das wird gefeiert:
12:00 Straßengespräch
15:00 Käsekuchenkontest mit Kids Space & DJ Keule Minouge
19:00 Konzert: Melima + Jannis + Thordis M. Meyer
22:00 Party: DJ Fred Pferd, Taller (opāru/vor-land), Willi Bonkers (Das magische Theater), Marek Chinaski (Live), Dancen & Partner, DJ Goodfella, Gwen Wayne, Dingz-Inferno-2000-Hits-plasterten-ihren-Weg (kann denn Liebe Synthie sein?) , Mad Lane. Ab 8:00 Frühclub (s.u.).

GoMokry*
Rundgang
Steindamm 1

vor dem Hotel Graf Moltke

15:00

9€ / erm. 5€

Migrantische Communities in St. Georg: Identität, Religion und migrantische Ökonomie

Die Tour widmet sich den vielschichtigen Identitäten und hinterfragt gängige und gleichförmige Bilder von "migrantischen Communities". Der Islam als Projektionsfläche von "Andersartigkeit" wird ebenso unter die Lupe genommen, wie die Lebensrealitäten Schwarzer Menschen in HH.

Einziger Rundgang 2019.

Mehr (HH Postkolonial, PDF)
Konzert
Kampnagel

kmh

19:00

16€ / erm. 12€

Noisexistance III Festival (Tag 2/2)

19:00 Vortrag: "Unthinkable Freedom of Choice" von Cécile Malaspina.
21:00 Konzert: Rashad Becker, Autistic Argonauts, Wolf Eyes, Rosaceae, Scheich in China (DJ).

Mehr (Kampnagel), Noisexistance Website
Konzert
Linker Laden

19:00
Einlass:
17:00

Shuvit + Asocial Distortion + Restwertzerschlagung

Shuvit
Skate Punk aus Malmö
Asocial Distortion
HC-Punk aus HH
Restwertzerschlagung
Punk aus HH

Danach Kneipe.

Mehr (Nice Slice)